Journalist.tel ist für die Ukraine und Nowaja Gaseta.

Johannes Schuetz


Hart orientiert an Fakten.
Ohne Polemik. 
Das ist der Stil von Johannes Schütz



Johannes Schütz



Publizist, Vortragender, Medienberater











Contact:
editor [at] onlinejournalist.us




Aktuelle Beiträge

 

Das Versagen der Volksanwaltschaft: 

Ein Einblick in Recherchen

Tabula Rasa Magazin, 6. 6. 2024

Politiker nennen die Zuständigkeit der österreichischen Volksanwaltschaft. Bei willkürlichen Vermögensübernahmen durch Amtsmissbrauch.  Die hohe Zahl an Beschwerden wird bestätigt. Doch die Volksanwälte setzen keine Maßnahmen. Eine Reform der Volksanwaltschaft wird gefordert.

www.tabularasamagazin.de/das-versagen-der-volksanwartschaft-ein-einblick-in-recherchen

 

Tischfußball im österreichischen Kanzleramt

Tabula Rasa Magazin, 24. 5. 2024

Der österreichische Kanzler Nehammer will ein Nationalstadion bauen. Vorerst spielt er Tischfußball im Büro. Der tatsächliche Notstand des Landes wird damit camoufliert. Denn Kultur und Werte sind beschädigt. Österreich ist keine Insel der Seligen.

www.tabularasamagazin.de/johannes-schuetz-tischfussball-im-oesterreichischen-kanzleramt-karl-nehammer-spielt-mit-teamchef-ralf-rangnick

 

Vermögensübernahmen in Österreich

Auch deutsche Staatsbürger betroffen

Tabula Rasa Magazin, 13. 5. 2024

Ein deutscher Staatsbürger wurden angegriffen.  Auswärtiges Amt in Berlin kann keine Unterstützung geben. Hier das Ergebnis der Recherche bei deutschen Behörden. 

www.tabularasamagazin.de/johannes-schuetz-vermoegensuebernahmen-in-oesterreich-auch-deutsche-staatsbuerger-betroffen

 

Mein 100. Beitrag für das Magazin Tabula Rasa

Über Mediendesiderata

Tabula Rasa Magazin, 13. 4. 2024

Es gibt blockierte Themen der deutschen Publizistik. Die Leitmedien leisten nicht die notwendige Information. Neue Magazine müssen die Verantwortung für eine intakte Gesellschaft übernehmen. Tabula Rasa veröffentlicht Mediendesiderata.

www.tabularasamagazin.de/johannes-schuetz-ueber-mediendesiderata-es-gibt-blockierte-themen-der-deutschen-publizistik

 

 

Recht auf Eigentum wird in der Europäischen Union nicht geschützt 

Karfreitagsbericht 2024

Tabula Rasa Magazin, 27. 3. 2024

Ergebnis der Recherche bei der Präsidentin der EU-Kommission. Zu gravierenden Verletzungen des Eigentumsrechts in der Europäischen Union.  Justizsprecher Wigand gibt Desinformation. 

www.tabularasamagazin.de/johannes-schuetz-recht-auf-eigentum-wird-in-der-europaeischen-union-nicht-geschuetzt-karfreitagsbericht-2024

 

 

Ist das Kabinett des EU-Justizkommissars in Ordnung

Tabula Rasa Magazin, 22. 3. 2024

Desinformation durch die EU-Kommission ist möglich. Pressesprecher ist ein Österreicher. Bei Anfragen zu Verletzungen der Grundrechte soll er die Stellungnahme für die EU geben. Zuvor war er im Justizministerium in Wien tätig.

https://www.tabularasamagazin.de/ist-das-kabinett-des-eu-justizkommissars-in-ordnung

 

 

Schauprozesse für Belanglosigkeiten
Drohen Sebastian Kurz noch zehn Jahre Haft?

Tabula Rasa Magazin, 4. 3. 2024
Sebastian Kurz wurde zu acht Monaten auf Bewährung verurteilt. Wartet auf Kurz noch eine mehrjährige Gefängnisstrafe in weiteren Prozessen. Falter-Chefredakteur Klenk sorgt für die entsprechende Stimmung. Seine Medienjustiz reicht bis Deutschland.
www.tabularasamagazin.de/johannes-schuetz-schauprozesse-fuer-belanglosigkeiten-drohen-sebastian-kurz-noch-zehn-jahre-haft 

 

 

Alma Zadić eröffnete Juristenball
Salto, 20. 2. 2024
Der Juristenball war nicht meine Idee. Es ist die Veranstaltung des österreichischen Juristenverbands. Jedes Jahr am Faschingsamstag feiert die Justiz in der Wiener Hofburg. Es war auch nicht meine Idee, dass 2018 als Mitternachtseinlage "The Rats are Back" vorgeführt werden soll.  Ein Kommentar.
www.salto.bz/de/article/20022024/alma-zadic-eroeffnete-juristenball

 

 

Tanz der Kurtisane am Juristenball
Qolumnist, 20. 2. 2024
Die österreichische Justiz feierte am Faschingsamstag in der Wiener Hofburg Justizministerin Alma Zadić eröffnete den Ball. Inzwischen werden willkürliche Vermögenskonfiskationen durch Sachwalterschaft und Erwachsenenvertretung in Wien fortgesetzt.
www.qolumnist.com/de/2024/02/20/tanz-der-kurtisane-am-juristenball

 

 

Verletzungen des Rechtsstaates auch im Österreichplan 2030
Tabula Rasa Magazin, 18. 2. 2024
Strafverfolgung bei Amtsmissbrauch wird erschwert. Beschlagnahmung von Vermögenswerten bei der Einreise. Härtere Strafen für Klimaschützer. Auch der Österreichplan für 2030 von Kanzler Nehammer belegt die Notwendigkeit eines EU-Verfahrens gegen Österreich
www.tabularasamagazin.de/johannes-schuetz-verletzungen-des-rechtsstaates-auch-im-oesterreichplan-2030

 

 

Anfrage an die Präsidentin der Europäischen Kommission
Tabula Rasa Magazin, 12. 2. 2024
In Österreich sind gravierende Verletzungen des Eigentumsrechts gegeben. Maßnahmen der EU-Kommission sind erforderlich. Präsidentin Ursula von der Leyen wird um eine Stellungnahme angefragt.
www.tabularasamagazin.de/johannes-schuetz-anfrage-an-die-praesidentin-der-europaeischen-kommission

 

 

 

Juristenball ohne japanische Sonnengöttin Amaterasu
Tabula Rasa Magazin, 10. 2. 2024
Der Juristenball 2024 in der Wiener Hofburg versucht eine Begegnung mit Japan. Mit Sake und dem Tanz einer Kurtisane.  Doch wurde japanische Kultur in Wien schon erforscht und vermittelt.
www.tabularasamagazin.de/johannes-schuetz-juristenball-ohne-japanische-sonnengoettin-amaterasu

 

 

Tanz in Wien – Wiener Opernball 2024
Tabula Rasa Magazin, 8. 2. 2024
Es sind die repräsentativen Höhepunkte der Ballsaison in Wien. Am Donnerstag der Staatsball als Oper mit Präsident und Kanzler. Am Samstag folgt der Juristenball in der Hofburg mit Justizministerin Zadić. 
Tabula Rasa Magazin, 8. 2. 2024
www.tabularasamagazin.de/johannes-schuetz-tanz-in-wien-wiener-opernball-2024

 

 

Krieg. Desinformation. Justiz. – Diese Themen sollten uns im neuen Jahr bewegen
Tabula Rasa Magazin, 1. 1. 2024
Herausforderungen für das neue Jahr. Eine Krise der deutschen Publizistik wurde erkennbar. Relevante Themen müssen wieder ernsthaft gesetzt werden. Zur Sicherung europäischer Werte.
www.tabularasamagazin.de/johannes-schuetz-krieg-desinformation-justiz-diese-themen-sollten-uns-im-neuen-jahr-bewegen

   

2023

 

Deutscher Reporterpreis 2023 für „Unter Heiden“
Tabula Rasa Magazin, 5. 12. 2023
Kritischer Blick auf die Gewinner des Deutschen Reporterpreises 2023. Erschrecikender Zustand der deutschen Publizistik erkennbar. Die Jury sollte erklären, weshalb Investigation im Stil eines Trivialromans geschrieben werden muss. Selbst bei Reportagen darf die Orientierung an Heftchenromanen wohl in Frage gestellt werden. Die Nominierungen in der Kategorie Essay erinnern an das Gemälde von  Pieter Bruegels d. Ä.: Fünf Blinde von einem Betrunkenen geführt.
www.tabularasamagazin.de/johannes-schuetz-deutscher-reporterpreis-2023-fuer-unter-heiden

 

 

In Wien-Stadlau gibt es keine „Busengrapscher“ Peter Pilz lebt in einem Vorort von Stadlau
Tabula Rasa Magazin, 8. 11. 2023
Der Politiker Pilz belästigte eine Frau. So wurde von Florian Klenk behauptet. Doch in Stadlau gibt es keine Busengrapscher. Impressionen aus dem Osten von Wien.
www.tabularasamagazin.de/johannes-schuetz-in-wien-stadlau-gibt-es-keine-busengrapscher

 

 

Zu den Nominierungen des deutschen Reporterpreises in der Kategorie Essay Wird empfindlicher Erlebnisaufsatz gesucht oder reflektierte Sachlichkeit?
Tabula Rasa Magazin, 5. 11. 2023

Der deutsche Reporterpreis wird am 4. Dezember im Rahmen einer Gala in Berlin überreicht. Auch für Essay. Die Nominierungen wurden bereits präsentiert. Wie schon in den vergangenen Jahren dominierte Befindlichkeitsliteratur.
www.tabularasamagazin.de/johannes-schuetz-zu-den-nominierungen-des-deutschen-reporterpreises-in-der-kategorie-essay

 

 

Was mit einer Strafanzeige bei der Staatsanwaltschaft für Korruption in Wien geschah
Tabula Rasa Magazin, 12. 10. 2023
Es wurde viel berichtet über die Staatsanwaltschaft in Wien. Mit Ermittlungen gegen den ehemaligen Kanzler Kurz und gegen die Verlegerin Eva Dichand. Aber wie wird eine Anzeige gegen einen führenden Sachwalter behandelt. Bei willkürlichen Vermögensübernahmen.
www.tabularasamagazin.de/johannes-schuetz-was-mit-einer-strafanzeige-bei-der-staatsanwaltschaft-fuer-korruption-in-wien-geschah

 

 

Bericht zur Verfolgung der Publizistin Bader: Auf der Suche nach der vergessenen Pressefreiheit (2)
Tabula Rasa Magazin, 12. 9. 2023
Justizministerin Zadić gab keine Antwort. NEOS sind an einer Aufklärung der Vorfälle interessiert.  DerStandard lehnte eine Veröffentlichung ab. Hier alle Stellungnahmen zum Fall der Publizistin Alexandra Bader.
www.tabularasamagazin.de/johannes-schuetz-bericht-zur-verfolgung-der-publizistin-bader-auf-der-suche-nach-der-vergessenen-pressefreiheit-2

 


Wie Klenk in Deutschland manipulierte
Tabula Rasa Magazin, 7. 9. 2023
Ein Beispiel für Auftragsjournalismus und Desinformation. Florian Klenk veröffentlichte PR für die Organisation des führenden Sachwalters von Wien. Das beweist ein konstruiertes Interview. Die Zeit brachte den Text in Deutschland.

www.tabularasamagazin.de/johannes-schuetz-wie-klenk-in-deutschland-manipulierte

 

 

Fall Bader: Anfrage Bürgermeister Wien
Salto, 19. 8. 2023
Der Wiener Bürgermeister Michael Ludwig wird um eine Stellungnahme angefragt. Zum Fall der Publizistin Bader. Sie wurde in Wien von der Justiz angegriffen.
www.salto.bz/de/article/19082023/fall-bader-anfrage-buergermeister-wien

 

 

Anfrage an die österreichische Justizministerin Zadić:
Zur Verfolgung der Publizistin Bader

Tabula Rasa Magazin, 10. 8. 2023
Zum zivilrechtlichen Angriff auf die Publizistin Alexandra Bader. Ihr Vermögen und ihre Arbeitsunterlagen wurden von der Justiz konfisziert. Justizministerin Alma Zadić wird um eine Stellungnahme angefragt.
www.tabularasamagazin.de/johannes-schuetz-anfrage-an-die-oesterreichische-justizministerin-zadic-zur-verfolgung-der-publizistin-bader

  Wie Desinformation funktioniert: Am Beispiel der Wiener Stadtzeitung Falter

Tabula Rasa Magazin, 10. 8. 2023
Eine Debatte über die Qualität journalistischer Arbeit ist noch kein Angriff auf die Pressefreiheit. Kritische Auseinandersetzung muss möglich bleiben. Bemerkungen über das journalistische Gesamtkunstwerk von Florian Klenk.
www.tabularasamagazin.de/johannes-schuetz-wie-desinformation-funktioniert-am-beispiel-der-wiener-stadtzeitung-falter

 

 

Auf der Suche nach der vergessenen Pressefreiheit: Mit einer Korrespondenz mit dem Präsidenten von ROG Austria

Tabula Rasa, 8. 7. 2023
Es gibt seit Jahren zivilrechtliche Angriffe auf die Pressefreiheit in Österreich. Verfolgte Journalisten wurden von Reporter ohne Grenzen Austria bisher ignoriert. ROG-Präsident Hausjell wurde diesbezüglich befragt.
www.tabularasamagazin.de/johannes-schuetz-auf-der-suche-nach-der-vergessenen-pressefreiheit-mit-einer-korrespondenz-mit-dem-praesidenten-von-rog-austria

 

 

Der schwere Angriff auf die Pressefreiheit wird mit dem Zivilrecht geführt
Tabula Rasa Magazin, Erstveröffentlichung: 1. 7. 2023

Der Angriff mit dem Zivilrecht wird von Laien unterschätzt. Es ist das Geheimwissen einer Gruppe von Rechtsgelehrten und Juristen, die das Konzept dafür entwickelten und tradierten. Tatsächlich geraten die Richter dabei völlig außer Kontrolle.
www.tabularasamagazin.de/johannes-schuetz-der-schwere-angriff-auf-die-pressefreiheit-wird-mit-dem-zivilrecht-gefuehrt

 

 

Solidarität mit der Publizistin Bader

Salto, 22. 6. 2023

Solidarität mit verfolgten Journalisten ist jetzt Thema. Da darf Alexandra Bader nicht vergessen werden. Sie wurde von der Justiz in Österreich angegriffen.
www.salto.bz/de/article/22062023/solidaritaet-mit-der-publizistin-bader

 

 

Bei Sachwalterschaften in Döbling geht es um Millionenwerte: Sachwalter von Döbling (2)
Tabula Rasa Magazin, 20. 6. 2023

Erwachsenenvertreter sollen das gesamte Vermögen übernehmen. Ein aktueller Fall zeigt die Vorgangsweise. Sachwalter Axel Bauer ist Vizepräsident der World Bodybuilding Federation. Im vietnamesischen Ho Chi Minh überreichte er die Preise an die siegreichen Muskelmänner. In noblen Döbling kennt man ihn als Sachwalter.
www.tabularasamagazin.de/johannes-schuetz-bei-sachwalterschaften-in-doebling-geht-es-um-millionenwerte

 

 

Sachwalter: Politiker kennen das Problem
Salto, 3. 6. 2023
Enteignung und Amtsmissbrauch bei Erwachsenenvertretung und Sachwalterschaft. Befragt wurden die Parlamentsparteien. Hier mit der Antwort von Rudolf Silvan im Volltext.

 

 

Bericht der österreichischen Volksanwaltschaft für 2022 wurde präsentiert: Keine Maßnahmen bei Übergriffen durch Sachwalter
Tabula Rasa Magazin, 1. 5. 2023
Willkürliche Vermögenskonfiskation bei Sachwalterschaft und Erwachsenenvertretung.  Mehr als 100 Beschwerden wurden wieder im Bericht der Volksanwaltschaft genannt. Doch werden die Hinweise auf Amtsmissbrauch meist ignoriert.

 

 

Karfreitagsbericht 2023 aus Österreich: Sachwalterschaft, Erwachsenenvertretung und Vermögensübernahmen
Tabula Rasa Magazin, 7. 4. 2023
Schutz des Eigentums. Unterschlagung von Renten. Verletzungen des Familienrechts. Erhaltung der gesellschaftlichen Ordnung. Das waren die Themen im Aschermittwochbrief. Befragt wurden der österreichische Bundeskanzler und drei Minister. Hier die Ergebnisse der Recherche.   

 

Sachwalter von Döbling
Tabula Rasa Magazin, 3. 4. 2023
Sachwalterschaften sind im Villenbezirk von Wien rentabel. Anfang des Jahres gab es 545 Fälle in Döbling. Doch kommt es auch zu Zwischenfällen bei der Vermögensübernahme. Ein Erwachsenenvertreter wurde mit einem Messer am Hals verletzt.   

 

Erbschaft oder Lottogewinn Kommentar zur Rede des österreichischen Bundeskanzlers Nehammer
Tabula Rasa Magazin, 13. 3. 2023
Karl Nehammer hielt am 10. März eine Rede zur Lage der Nation. Wichtige Themen sollten besprochen werden. Ohne Lösungen für die Zukunft.

 

 

Brief am Aschermittwoch: An den österreichischen Bundeskanzler Nehammer
Tabula Rasa Magazin, 21. 2. 2023
Es geht um Verletzungen der Grundrechte. Die Recherche wird zum fünften Mal mit einem offenen Brief durchgeführt. Bisher scheiterten die österreichischen Politiker bei der Befragung am Aschermittwoch. Jetzt soll der neue Bundeskanzler Karl Nehammer für den Schutz des Eigentums sorgen.

 

 

Opernball - Wien tanzt wieder
Tabula Rasa Magazin, 15. 2, 2023
Opernball am Dienstag. Juristenball am Samstag. Das sind die gesellschaftlichen Höhepunkte der Ballsaison in Wien. Aus Deutschland kommt Finanzminister Lindner. Jane Fonda ist der Stargast. Das Motto des Juristenballs: La dolce vita.

 

 

Forscher für China: Der Quantenphysiker Zeilinger erhält den Nobelpreis
Tabula Rasa Magazin, 6. 12. 2022
Anton Zeilinger erhält den Nobelpreis für Physik. Einen dunklen Schatten wirft dabei die enge Zusammenarbeit mit China. An der Quantenforschung ist die Militärindustrie der Volksrepublik besonders interessiert.    

Weitere Texte

Lafontaine manipulierte die Fakten
Salto, 18. 5. 2022
Oskar Lafontaine veröffentlichte einen Beitrag in der Weltwoche. Im Zusammenhang mit dem Krieg in der Ukraine. Doch sollten die Fakten mehr Beachtung finden.
www.salto.bz/de/article/18052022/lafontaine-manipulierte-die-fakten


©  Johannes Schütz, 2020 / Update: 2022 / Update: 2023

Server IP: 16.162.17.243